#BVBO 2.0_Berufsorientierung an Berliner Schulen

#BVBO 2.0

 

Die Berliner Vertiefte Berufsorientierung (BVBO 2.0)  soll Schülerinnen und Schülern helfen, sich in der Zeit des Übergangs von der Schule in das Berufsleben besser orientieren zu können. Das Berufsorientierungsprogramm setzen wir an neun Berliner Schulen um (Gemeinschaftsschulen, Gymnasien, ISS). Für die Jahrgangsstufen 8-12 führen unsere geschulten Dozenten bedarfsorientierte und individuell zugeschnitten Projekte zur Berufs- und Studienorientierung durch. Dazu zählt, sich seiner eigenen Stärken, Schwächen und Interessen bewusst zu werden und auf dieser Grundlage eine Entscheidung für die weitere betriebliche, akademische oder schulische Ausbildung zu treffen.

 

  • Modul I: Berufsfelderkundung/ Berufspraktische Erprobung
  • Modul II: Kompetenzfeststellung/ Potenzialanalyse (Habitus-Analyse)
  • Modul III: Ergänzung und Vertiefung des Betriebspraktikums
  • Modul IV: Vertiefendes Betriebspraktikum und Vorbereitung auf den Übergang Schule-Beruf
  • Modul V: Berufs- und Studienorientierung in der Sekundarstufe II

 

BVBO ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Agenturen für Arbeit im Land Berlin. BVBO wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Agenturen für Arbeit im Land Berlin gefördert.

 



Werkstatttage 2.0

Handwerksberufe erkunden

Ausbildungsberufe erleben